Individuell geleitete Rundreise durch Südafrika - 21 Tage

Von Johannesburg nach Kapstadt           Wir entdecken Nationalparke, Küsten, Winelands und die Kapregion

Reiseverlauf

 

1. Tag Abflug von Frankfurt

2. Tag Ankunft in Johannesburg. Nach Ankunft in Johannesburg besuchen wir zunächst das Apartheid Museum. Danach fahren wir nach Soweto, zu dem Ort, der durch den Widerstand gegen die Apartheid und für die Freiheit der schwarzen Bevölkerung berühmt geworden ist. Damit sind wir schon mittendrin in Südafrika und dessen jüngere Geschichte. Danach fahren wir zu unserem Hotel und können uns etwas ausruhen, bevor wir am Abend ein Willkommens-Abendessen genießen. 1 Übernachtung im Hotel bei Pretoria. A

3. Tag Besuch des Voortrekker Denkmals und des Garden of Rememberance. Hier kommen wir lebhaft mit der Geschichte der weißen Besiedlung Südafrikas und dessen Folgen in Kontakt. Dazu sehen wir die Union Buildings, Sitz der südafrikanischen Regierung in Pretoria. Diese ersten beiden Tage sind eine gute Einstimmung auf die Kultur und das Wesen Südafrikas, bevor es gilt, die einzigartigen Naturschauspiele Südafrikas zu entdecken. Wir fahren in Richtung Nordosten und erreichen die Panorama-Route. 1 Ü an der Panorama-Route. F

4. Tag Wir verlassen die dichter besiedelten Regionen in Richtung Blyde River Canyon. Atemberaubende Aus- und Einblicke in tiefe Schluchten erwarten uns. Auf einer kleinen Wanderung erkunden wir die spektakulären Auswaschungen des Canyons. Über die Pottholes und vorbei an Gods Window - dort kann ebenfalls eine kurze Wanderung mit herrlichem Ausblick unternommen werden -  fahren wir zum Krüger Nationalpark. 2 Ü am Krüger-Nationalpark. F,A

5. Tag Im Krüger-Nationalpark - Wir fahren in einen der berühmtesten Nationalparke unserer Erde. Einst schon mit 20.000 km² der größte Nationalpark der Welt, sind die Grenzen fast verschwunden und die Wildtiere haben "noch mehr Freiheit". Zeit das rege Wildleben zu beobachten. Ob wir die sog. "Big Five" sehen werden ist nicht gewiss, aber möglich: Es sind Nashorn, Elefant, Büffel, Leopard und Löwe. F

6. Tag Auf dem Weg Richtung Süden kommen wir nach Swaziland und erreichen die eindrucksvolle Landschaft am Piggs Peak. Unterwegs laden schöne Aussichtspunkte zum Verweilen und für Fotostopps ein. Weiterfahrt zum Mlilwane Wilflife Sanctuary. 1 Ü im Wildlife Sanctuary. F

7. Tag Hluhluwe-Umfolozi-Nationalpark. Weiter Richtung Süden gelangen wir wieder nach Südafrika und erreichen einen besonderen Nationalpark: Den Hluhluwe-Umfolozi-Nationalpark. 1 Ü in der Nähe des Parks in einer Lodge. F

8. + 9. Tag Heute fahren wir nach St. Lucia. Der küstennahe St. Lucia Wetland Park ist Weltnaturerbe der UNESCO. Heute und morgen unternehmen wir Ausflüge im Nationalpark. Hier gibt es Flusspferde, Krokodile und eine sehr reichhaltige Vogelwelt zu beobachten. Daneben können wir auch ein bisschen freie Zeit genießen. 2 Ü bei St. Lucia. F

10. Tag Fahrt nach Durban. In Durban angekommen, unternehmen wir einen Stadt-Spaziergang und besuchen den Indischen Markt.  1 Ü Durban. F

 

11. Tag Fahrt zum Flughafen von Durban, denn die etwa 900 km lange Strecke von Durban nach Port Elizabeth überbrücken wir mit einem knapp 1 1/2 stündigen Flug. Nach der Landung in Port Elizabeth fahren wir zum Van Staadens Naturschutzgebiet. Hier unternehmen wir eine Wanderung, bevor wir zum Tsitsikama-Nationalpark weiterfahren. Diesen erreichen wir am frühen Nachmittag. Zeit zur Erholung oder für eine erste kleine Wanderung im Park. Der Tsitsikama Nationalpark ist ein Küsten-Regenwaldgebiet und eines der sehr seltenen und schützenswerten Ökosysteme unserer Erde. Weiterfahrt nach Knysna. 2 Ü in Knysna. F

 12. Tag Diesen Tag verbringen wir in und um Knysna. In der Bucht von Knysna gibt es vieles zu entdecken, es bleibt aber auch Zeit die schöne Atmosphäre zu genießen und zum Entspannen an der berühmten Gartenroute. Dazu unternehmen wir einen Ausflug in das Naturschutzgebiet „Garden of Eden“. F

13. Tag Über George fahren wir nach Oudtshoorn. Hier erwarten uns zunächst die berühmten Kangoo Caves, bevor wir am Nachmittag eine Straußenfarm besuchen. 1 Ü in Oudtshoorn. F

14. Tag Von Outdtshoorn fahren wir über Mosselbay zum südlichsten Punkt Südafrikas nach Cape Agulhas. Weiter in Richtung Westen erreichen wir den Ort Hermanus in traumhaft schöner Landschaft gelegen. 2 Ü in Hermanus. F

15. Tag Die Region um Hermanus werden wir in den nächsten 2 Tagen entdecken. Dabei unternehmen wir einen Spaziergang bei Kleinmond und können im Meer schwimmen. Von gleichnamigem Berg aus haben wir einen wunderschönen Blick übers Meer. F

16. Tag Der Küste entlang fahren wir zunächst mit tollen Ausblicken, bis wir aber dann über die Berge mit kleineren Spaziergängen unterwegs nach Franschhoek fahren. In dieser einzigartigen Landschaft, die durch den Weinanbau geprägt ist verbringen wir den heutigen Nachmittag und den morgigen Vormittag. 1 Ü bei Franschhoek. F

17. Tag Über Paarl, hier besuchen wir das Victor Verster Prison, und Stellenbosch fahren wir nach Kapstadt. Unterwegs probieren wir etwas von der kulinarischen Vielfalt, die diese Region zu bieten hat. Ankunft in Kapstadt am Nachmittag. 3 Ü in Kapstadt. F

19. Tag In Kapstadt begeben wir uns zum Wahrzeichen der Stadt, dem Tafelberg. Optionale (da wetterabhängig) Seilbahnfahrt auf den Tafelberg. Sollte das Wetter nicht mitspielen, kann der Tafelberg auch zu Fuß erklommen werden. In Kirstenbosch besuchen wir den berühmten Botanischen Garten mit vielen Vertretern des Kap-Florenreiches. Anschließend fahren wir zurück nach Kapstadt und besuchen die Waterfront. F

18. Tag Heute erkunden wir die Kap-Halbinsel und erreichen schließlich das Kap der Guten Hoffnung. Wir unternehmen kleinere Spaziergänge in dieser Region. Unterwegs besuchen die Pinguin-Kolonie in Boulders. Diese hier lebende Art sind Brillenpinguine. Am Nachmittag fahren wir zurück nach Kapstadt. In netter Atmosphäre lassen wir diese erlebnisreiche Reise durch Südafrika gemütlich ausklingen und genießen ein Abschiedes-Abendessen. F,A

20. Tag Letzte Impressionen und Transfer zum Flughafen. Abflug von Kapstadt. F

21. Tag Ankunft in Frankfurt

Abflughafen Termine 2017 Dauer Preis
Frankfurt 5.1. - 25.1.2017 21 Tage 3680 €
Frankfurt 1.5. - 21.5.2017 21 Tage 3680 €
Frankfurt 13.7. - 2.8.2017 21 Tage 3680 €
Frankfurt 8.8. - 28.8.2017 21 Tage 3680 €
 
Teinehmerzahl: Min 7, max 17          Einzelzimmer-Zuschlag 480 €

Leistungen

 

- Flug in der Economyclass von Frankfurt nach Johannesburg und zurück
  von Kapstadt mit einer renommierten IATA-Fluggesellschaft

- Inlandsflug von Durban nach Port Elizabeth

- 18 Übernachtungen in Mittelklassehotels und Lodges mit WC/DU im Doppelzimmer

- Transfers und Rundreise in Minibussen

- Pirschfahrten im Safari-Fahrzeug

- Verpflegung 18 x Frühstück, 3 x Abendessen

- qualifizierte deutschsprachige Exkursions-Reiseleitung

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Buchungsanfrage Südafrika Reise (Bestätigung erst nach Rücksprache)

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an

Telefon:  06081 9858695

mobil:     0173 7018046

E-mail: info@geografexkursionen.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hier finden Sie uns

Geograf Exkursionen

Adolf-Reichwein-Straße 67

61267 Neu-Anspach

 

Geograf Exkursionen auf Reisemessen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

22.11. - 26.11.2017 Leipzig Touristik & Caravaning

5.1. - 7.1.2018 Mannheim Reisemarkt

13.1. - 21.1.2018 Stuttgart CMT

26.1. - 28.1.2018 Dresden

31.1. - 4.2.2018 Hannover

7.2. - 11.2.2018 Hamburg

21.2. - 25.2.2018 München f.re.e

28.4. - 8.5.2018 Mannheim Maimarkt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geograf Exkursionen - Reisen und Erleben