Apulien Reise - Süd-Italien ursprünglich erleben

Wandern, Apulische Küche & Meer - Wanderreise 10 Tage

 

Reiseverlauf

 

1. Tag  Anreise

Wir fliegen nach Apulien und fahren nach Locorotondo, einem mittelalterlichen kreisrunden Städtchen, in unsere erste Unterkunft. Herzlich willkommen! Wir gehen am Abend gemeinsam in einem Restaurant der Altstadt essen und tauchen ein in das Flair des apulischen Lebens. Übernachtung in Locorotondo für 4 Nächte, Verpflegung -/-/A.

 

2. Tag Martina Franca & Alberobello, die Stadt der Trulli

Wir fahren mit dem Zug in die nahe gelegene Stadt Martina Franca, wo früher Herzöge ihren Sitz hatten. Wir schlendern durch die Gassen der Altstadt mit seinen prächtigen barocken Gebäuden und Palästen und genießen die schöne Atmosphäre. Und wir fahren mit dem Zug nach Alberobello. Die Stadt der über 1.000 Trulli ist UNESCO-Weltkulturerbe und eine Besonderheit in dieser Region. Wir machen einen Rundgang durch die Altstadt und fahren am Nachmittag zurück nach Locorotondo, wo wir abends in einem der Restaurants essen gehen. Verpflegung F/-/A.

 

3. Tag Besuch eines Holzofen-Bäckers,Focaccia backen & die Stadt Cisternino

Heute besuchen wir einen Bäcker, der uns in die Geheimnisse des Focaccia backens einweiht. Er verwendet alte apulische Weizensorten und stellt alles selber her was er für seine Backwaren, Taralli, Patés und Konfitüren benötigt. Wir backen die Focaccia im Holzofen und verspeisen sie noch ofenwarm auf der Terrasse. Danach fahren wir in das Städtchen Cisternino, das erhöht auf einem Hügel liegt. Die historische Altstadt zählt zu den schönsten Apuliens. Wir gehen durch die Gassen und genießen von einer Piazza aus den schönen Blick auf das Trulli-Tal. Abends gehen wir in Locorotondo essen. Verpflegung F/M/-.

 

4. Tag Wanderung durch das Trulli-Talund Besuch eines Winzers

Wir wandern durch das Tal der Trulli, kommen an Gärten und Weinreben vorbei und haben eine schöne Sicht auf das Tal. Wir kehren unterwegs zum Mittagessen ein und besuchen einen Winzer, der uns vieles über seine Weine erzählt und wir verkosten diese. Abends gehen wir in Locorotondo essen. Verpflegung F/M/-. Gehzeit ca. 3 - 4 Stunden zzgl. Pausen.

 

5. Tag Ostuni, die weiße Stadt und Königin der Oliven & die Grotte von Agnano

Wir besichtigen die weiße Stadt Ostuni, die hoch oben auf einem Felsvorsprung über der Landschaft thront und schon von weitem sichtbar ist. Wir schlendern durch die Gassen zur Kathedrale und geniessen die schöne Atmosphäre. Nicht weit entfernt von der Stadt wurde die „Frau von Ostuni“ gefunden, das Skelett einer Frau aus der Jungsteinzeit, das 27.000 Jahre alt ist. Diese sowie den Fundort, die Höhle, besichtigen wir bei einer Sonderführung. Am Nachmittag kommen wir in unserem nächsten Quartier an. Wir haben Zeit auf der Terrasse zu sitzen bevor wir mit einem Abendmenü verwöhnt werden. Übernachtung in einer Masseria in der Nähe von Ostuni für 5 Nächte, Verpflegung F/-/A.

 

6. Tag Wanderung durch Olivenhaine und Kochkurs

Wir wandern direkt in die umliegenden Olivenhaine und genießen die schöne Aussicht, die wir über die Ebene und bis zum Meer haben. Mittags sind wir zurück in der Masseria und haben Zeit für eine Siesta, bevor am Nachmittag unser Kochkurs beginnt. Mit selbstgemachter Pasta und vielem mehr. Wir werden in die apulische Kochkunst eingewiesen. Gemeinsames Abendessen. Verpflegung F/-/A. Gehzeit ca. 2,5 – 3 Stunden zzgl. Pausen.

 

7. Tag Brindisi, das Tor zum Orient und Küstenwanderung

Wir besichtigen die belebte Hafenstadt Brindisi, die einst einer der wichtigsten Verbindungshäfen zwischen Rom und Konstantinopel war und geprägt ist vom kulturellen Austausch. Wir genießen die schöne Uferpromenade und das Flair der Altstadt. Und wir wandern in einem WWF-Naturschutzgebiet entlang der felsigen, zerklüfteten Küste. Mal gehen wir direkt am Meer, aber auch einmal durch dichte Macchia bis wir zu einem Küstenwachturm kommen. Wer mag, kann in einer der Sandbuchten schwimmen gehen. Verpflegung F/-/A. Gehzeit ca. 3 Stunden zzgl. Pausen.

 

8. Tag Wanderung zu tausendjährigen Olivenbäumen

Wir wandern von unserer Masseria durch uralte Olivenhaine, die Giganten des Mittelmeerraumes, die Zeitzeugen der Kulturgeschichte Apuliens sind. Wir treffen uns mit einem Einheimischen, dessen Mission es ist, die tausendjährigen Olivenbäume Apuliens zu schützen und dieses kulturelle Erbe für alle zugänglich zu machen. Er wird mit uns zu diesen Giganten wandern und uns Interessantes über die Olivenölkultur, Flora und Fauna dieses Territoriums erzählen. Wir haben Zeit für eine Siesta, bevor wir uns zum Abendessen wiedertreffen. Verpflegung F/-/A. Gehzeit ca. 4 Stunden zzgl. Pausen.

 

9. Tag Die Küste, das Meer und die Siedlungsgeschichte Apuliens

Dieser Tag ist dem Meer gewidmet, das nur wenige Kilometer entfernt ist. Wir fahren entlang der Küste, schauen uns das mittelalterliche Felsendorf von Lama d´Antico an, eine versteckt zwischen Olivenhainen liegende Felsensiedlung. In ihrem Inneren scheint die Zeit still zu stehen. Unmittelbar lässt sich das mittelalterliche Leben erfahren. Die Felsenkirche gehört zu den faszinierendsten Räumen der Anlage. Mittags können wir in einem Restaurant direkt am Meer frischen Fisch essen (fakultativ). Wir fahren weiter zu einem Naturschutzgebiet und haben Zeit für einen Strandspaziergang und die Möglichkeit zum Baden. Gemeinsames Abendessen. Verpflegung F/-/A.

 

10. Tag Abreise

Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück verabschieden wir uns und fliegen zurück in die Heimat. Oder möchten Sie für ein paar Tage verlängern? Wir buchen Ihnen gerne eine schöne Unterkunft.

 

Abflughafen Termine 2017 Dauer Preis
München 31.3. - 9.4.2017 10 Tage 1670 €
München 5.5. - 14.5.2017 10 Tage 1670 €
München 1.9. - 10.9.2017 10 Tage 1670 €
München 7.9. - 16.9.2017 10 Tage

1670 €

München 22.9. - 1.10.2017 10 Tage 1670 €

 Teinehmerzahl: Min 8, max 14          Einzelzimmer-Zuschlag 130 €*

                                                                            * Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Leistungen

 

- Hin- und Rückflug von München nach Bari inkl. Klimakompensation mit atmosfair

   (weitere Abflughäfen möglich, ggfs. mit Aufpreis) (atmosfair – klimabewußt reisen)

- 9 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer mit Dusche und WC
   (davon 4 Übernachtungen in einem Hotel und 5 Übernachtungen in einer Masseria)

- 7 Abendessen mit mehrgängigen Menüs sowie 2 Mittagessen

- 2 Kochkurse und eine Weinverkostung

- Geführte Wanderungen und Besichtigungen laut Programm

- Transfers vor Ort in einem komfortablen Kleinbus und sowie eine Zugfahrt

- 1 Dumont-Reiseführer pro Buchung

- Qualifizierte deutschsprachige Sento-Wanderreiseleitung

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Buchungsanfrage Apulien Reise (Bestätigung erst nach Rücksprache)

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Wir wohnen in besonderen Unterkünften auf dieser Reise. Die ersten 4 Nächte sind wir in Locorotondo, einem kleinen mittelalterlichen Städtchen im Tal der Trulli. Das Hotel bedindet sich mitten im Ort und die verschiedenen Appartements verteilen sich nahe beieinander in den weiß gekalkten Gässchen der Altstadt. Wir wohnen traditionell Tür an Tür mit Einheimischen, in Appartements, deren Bauweise zum Teil etwas verwinkelt, auf verschiedenen Ebenen oder mit Treppen ist. Zum Frühstück gehen wir nur eine Gasse weiter in ein Café mit wunderbarem Ausblick auf Trullital. Abends flanieren wir durch die Altstadt und gehen in verschiedenen Restaurants essen.

Und wir übernachten in einem der historischen Gutshöfe, einer Masseria, die eine Besonderheit Apuliens sind. Unsere Masseria ist familiär geführt, mit sehr freundlichem und authentischem Ambiente und echter Gastfreundschaft. Die Inhaber sind ein junges Paar mit Familie, die die Traditionen am Leben erhalten möchten. Das Haus wurde mit viel Liebe zum Detail renoviert, wobei die ursprünglichen Strukturen beibehalten und für die Gegen typische Materialien wie Stein und Holz verwendet wurden. Die Zimmer sind einfach und schlicht eingerichtet und gruppieren sich um einen Innenhof. Es gibt eine Dachterrasse und wir haben einen wunderschönen Ausblick über die Olivenhaine aufs Meer.

Die apulische Küche ist sehr vielfältig und unverfälscht. Die Region ist der Gemüsegarten Italiens und an der Küste spielen frischer Fisch und Meeresfrüchte eine große Rolle. Gemüse gibt zu jeder Jahreszeit den Ton an und wird auch wild gesammelt. Wir probieren uns durch diese leckere Küche und die hervorragenden Weine.

Charakter der Wanderungen und Anforderungen

Wir unternehmen leichte Wanderungen auf abwechslungsreichen Wegen durch Olivenhaine, Gärten und entlang des Meeres, die eine Kondition für ca. 2 – 4 Stunden reine Gehzeit voraussetzen. Wir gehen meist auf breiten Wegen und kleinen Sträßchen, am Meer und auch direkt am Strand.

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an

Telefon:  06081 9858695

mobil:     0173 7018046

E-mail: info@geografexkursionen.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hier finden Sie uns

Geograf Exkursionen

Adolf-Reichwein-Straße 67

61267 Neu-Anspach

 

Geograf Exkursionen auf Reisemessen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

5.1. - 7.1.2018 Mannheim Reisemarkt

13.1. - 21.1.2018 Stuttgart CMT

26.1. - 28.1.2018 Dresden

31.1. - 4.2.2018 Hannover

7.2. - 11.2.2018 Hamburg

21.2. - 25.2.2018 München f.re.e

28.4. - 8.5.2018 Mannheim Maimarkt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geograf Exkursionen - Erlebnisreisen